Tip Tap Top - Praxis für Lerntherapie: Logo
Tip Tap Top - Praxis für Lerntherapie: Seite zurück
headline_beispiel.jpg

Hier zeigen wir Ihnen nur einen kleinen Auszug unserer angewendeten Mittel und Methoden. Für jedes Kind wird daraus ein individueller Ablauf erstellt.

Sinneswahrnehmungen (taktil, vestibulär, propriozeptiv, visuell, auditiv) und Bewegung: Tastbänder und Labyrinthe für Hände und Füße, Buchstaben aus Sandpapier, Erzi-Zahlen und Buchstaben, Wippen, Rollbretter, Schaukel, Hängematte, Bällebad, Luftkissen, Nikitin, Spiegelspiele, Tricky Fingers, Cambio, Hörmemories, Übungen zur Geräuschdifferenzierung, Gewichtmemories, u.v.a.m.

Handwerkliches: Material zum Arbeiten mit Holz und Ton, Flechttechniken, Seidenmalen, Mal- und Zeichentechniken, Fädelarbeiten u.a.m.

Vorschulförderung: diverse Materialien: Montessori, Kutzner, Alltagsmaterial, zum Rechnen und Schreiben, Bärchenwaage, Rechentreppen, Cuisenaire-Stäbe, Rechnen mit Hand und Fuß, Rechnen mit geschlossenen Augen, Material zur Graphomotorik, Übungen zur Lautdifferenzierung, Smart-Games, Logicals

Konzentrationsübungen, u. a.: Konzepte nach Lauth-Schlottke, Attentioner, Kontzepte nach Döpfner und Petermann, Kowarik • Konzepte nach Kossow • Konzepte nach Krowatschek • Konzepte nach Muth

Verhaltenstraining, Kognition u. a.:Konzepte nach Petermann • Konzepte nach Döpfner • • Konzepte nach Krowatschek • Konzepte nach Furmann • Konzepte nach Hampel, Hilfe bei Mobbing und Bullying, Konzepte nach TEACCH für Autisten, Konzepte zur Handlungsplanung Eigenkonzepte
TIP TAP TOP

Tip Tap Top - Praxis für Lerntherapie: Nächste Seite